ageff zieht nach Freiburg-Haid

Allgemein
Nach über 5 Jahren am Standort im Freiburger Stadtteil Stühlinger zieht die ageff im Frühjahr 2021 um in das Freiburger Gewerbegebiet Haid. Das Wachstum der letzten Jahre machte eine größere Lagerfläche mit angegliederten Büro notwendig, die die ageff auf den Flächen des ehemaligen PV-Installateurs ENERGOSSA in Freiburg fand. Auf 400 qm Fläche und 100 qm Büro findet das 18-köpfige Team nun eine neue Bleibe mit Potential für die nächsten Jahre.

Vor dem Einzug am 1. Mai wurde das Gebäude energetisch saniert, die Büroräume umfassend renoviert und die Energieversorgung auf Erneuerbare Wärme in Form einer Wärmepumpe mit Ökostrom umgestellt. Bis zu drei Montageteams können sich mit Material aus dem eigenen Lager versorgen und starten von hier aus regelmäßig zu den Photovoltaik-Installationen zwischen Lörrach und Offenburg.

Wir freuen uns über die Möglichkeiten an diesem neuen Standort!
Menu